Weimarnetz-Standard-Router

Aus wireless.subsignal.org
Wechseln zu:Navigation, Suche

Empfehlung

2014

  • TP-Link TL-WDR3600 und TL-WDR4300
    • 2.4 und 5.0 GHz
    • 45 € bis 55 €
    • Geräte mit 2.4 Ghz und 5 GHz sind dann sinnvoll wenn der 5 GHz Bereich für das Transportnetz (BSSID: 'weimarnetz'; Mode: adhoc) genutzt werden kann. Das ist überall dort ratsam wo bereits sehr viele 2.4 GHz Router senden. Die 5 GHz Technologie wird erst in den nächsten Jahren die Endverbraucher erreichen, weshalb das Frequenzband noch recht frei ist. Ausserdem haben diese Router sehr viel Speicher und vor allem Arbeitsspeicher und eine schnell CPU (bis zu 800 MHz), so können auf dem Router selbst Dienste betrieben werden.

2013

  • wenn ihr Lust auf Basteln habt, zukunftssicher investieren wollt und euch mit Linux sehr gut auskennt:
    • TP-Link_TL-WR1043ND
    • gute Ausstattung (8 MB Flash und 32 MB RAM)
    • 3 Antennen
    • USB
    • vergleichsweise teuer
  • Empfehlung für einfache Knotenpunkte
    • TP-Link_TL-MR3020
    • mittelmäßige Ausstattung(4 MB Flash und 32 MB RAM)
    • fest verbaute Antenne
    • nur ein LAN-Port
    • relativ günstig
  • klein und bestens ausgestattet:
    • Bullet_M2HP
    • für den Außeneinsatz geeignet
    • PoE eingebaut
    • ca. 80€

Allgemein

  • weitere unterstützte Geräte kann man im OpenWRT-Wiki finden. Das heißt allerdings nicht in jedem Fall, dass die Geräte ohne weitere Anpassung sofort mit der Weimarnetzfirmware arbeiten.
  • Eine gute Anlaufstelle für Preisevergleiche biete der Heiseverlag: http://www.heise.de/preisvergleich/