Mailingliste

Aus wireless.subsignal.org
Wechseln zu:Navigation, Suche
Schematische Darstellung
Ein grosser Teil der Kommunikation in diesem Projekt läuft über unsere beiden Mailinglisten.

Dort ist vielleicht der beste Ort, um konkrete Fragen zu stellen und sich über aktuelle Entwicklungen des Netzes zu informieren.


Wie funktioniert so was?


In unserm Beispiel haben Gerd, Heinz und Jutta die Mailingliste aboniert.

Jetzt schreibt jemand an die Adresse der Mailingliste (bei uns z.B. wireless@subsignal.org) eine mail und alle Abonennten bekommen diese und können darauf antworten.


wireless@subsignal.org

Diese Mailingliste abonnieren (oder Einstellungen ändern)

Auf dieser Liste werden Neuigkeiten, Ankündigungen und wichtige Informationen verteilt. Neue Teilnehmer des Weimarnetzes können sich hier vorstellen oder Fragen zum Weimarnetz stellen. Die Liste ist dafür gedacht, dass sie jeder Teilnehmer des Weimarnetzes auch lesen kann. Deswegen sollten Emails allgemeinverständlich formuliert sein und Ihr solltet darauf achten, dass die Anzahl der verschickten Mails überschaubar bleibt.

Es gibt die Möglichkeit alle Emails des Tages in einer einzigen Mail zu abonieren. Dies kann zum Beispiel nützlich sein, wenn Du selten Deine Emails liest oder mal eine längere Zeit kein Internet zur Verfügung hast. Bei der Anmeldung musst Du dafür die Frage "Would you like to receive list mail batched in a daily digest?" mit "Yes" beantworten. Bist Du schon angmeldet, dann kannst Du dies über die Option "Set Digest Mode" machen (Zweite Option in der längeren grauhinterlegten Liste).


wireless-discuss@subsignal.org

Diese Mailingliste abonnieren (oder Einstellungen ändern)

Diese Liste dient zur ausführlicheren Diskussion von Themen aller Art. Kurz, alles was den Rahmen der wireless Liste sprengen würde und jegliche Form von Tech-Talk sollte auf der wireless-discuss passieren. Da über diese Liste bei eifriger Diskussion auch über 100 Mails pro Woche verschickt werden, solltest Du Dir einen Filter in Deinem Mailprogramm anlegen, der alle Mails der Liste in einen eigenen Ordner sortiert. Auch Webmailprovider bietet diese Option meist an.


Weitere Hinweise

Ihr könnt auch eine Mail an die Mailingliste senden, ohne als Empfänger eingeschrieben zu sein bzw. angemeldet zu sein. Bitte bedenkt jedoch immer, das alle Leute eure Mail empfangen werden. ueberlegt also vorher, wie interessant euer Problem für die meisten ist oder ob das nicht besser per privater Mail oder persönlich geklärt wird.

Versuche Mails zu schreiben, die auch optisch gefallen und verständlich sind. Wenn Du auf eine Mail antwortest, dann hilft es den Lesern, wenn Du die Absätze zitierst, auf die die Du Dich beziehst und deutlich machst wem Du antwortest. Manchmal ist es besser nur einen Satz zu zitieren, manchmal braucht man für das Verständnis einen Absatz oder mehr. Zitiere nicht zuviel, damit man Deinen eigenen Text sofort findet und nicht erst suchen muss. (http://springstubbe.net/usenet/quote.htm)