Änderungen

Zur Navigation springen Zur Suche springen
617 Bytes hinzugefügt ,  10:38, 28. Jul. 2006
erklaerung
Zeile 1: Zeile 1:  +
===Warum===
 
Um in Zukunft die verfuegbare Bandbreite mit in die Routingberechnung mit einzubeziehen,
 
Um in Zukunft die verfuegbare Bandbreite mit in die Routingberechnung mit einzubeziehen,
wird in regelmaessigen Abstaenden die Bandbreite/Geschwindigkeit zu allen Funknachbarn getestet. Die Ausgabe wird ungefaehr so aussehen:
+
wird in regelmaessigen Abstaenden die Bandbreite/Geschwindigkeit zu allen Funknachbarn getestet. Momentan krankt OLSR daran, das bei Strecken mit aehnlich guten ETX-Wert zum Ziel ueberhaupt nicht Ruecksicht auf die Gesamtbandbreite genommen wird, sondern NUR auf die ETX Werte.
 +
 
 +
===Beispiel===
 +
* Wir wollen von A nach E
 +
* Strecke1: (alles 1mbit) A--1.31--B--2.12--C--1.89--D--3.15--E  , GesamtETX: 8.47
 +
* Strecke2: (alles >5mit) A--1.50--F--2.80--G--2.10--H--1.15--E  , GesamtETX: 7.55
 +
* Laut EXT wird Strecke1 genommen. Besser waere aber die Strecke 2
 +
* erreichen koennte man das z.b. ueber Manipulation der LQ-Werte
 +
 
 +
===Ausgabe===
 +
Die Ausgabe wird ungefaehr so aussehen:
    
<pre>
 
<pre>
Zeile 23: Zeile 34:  
</pre>
 
</pre>
 
An der Ausfuehrung wird programmiert. [[Benutzer:80.64.180.84|80.64.180.84]] 10:03, 28. Jul 2006 (CEST)
 
An der Ausfuehrung wird programmiert. [[Benutzer:80.64.180.84|80.64.180.84]] 10:03, 28. Jul 2006 (CEST)
 +
Wie die OLSR-Optimierung aussehen koennte, ist noch zu disskutieren.
Anonymer Benutzer

Navigationsmenü