Schnellinfo zum weimarnetz auf einen Blick

Aus wireless.subsignal.org
Wechseln zu:Navigation, Suche

Vision

Weimarnetz hat zum Ziel, ein freies, unabhängiges und nichtkommerzielles Computer-Funknetz auf Basis der Wireless Local Area Networks (WLAN) in Weimar zu etablieren. Es bildet eine Plattform für alle Menschen, die an einer offenen Netzwerk-Infrastruktur interessiert sind, um Erfahrungen und Ideen auszutauschen und den Aufbau und die Entwicklung des gemeinsamen Netzes zu koordinieren. Unsere Vision ist die Demokratisierung der Kommunikationsmedien und die Förderung lokaler Sozialstrukturen durch freie Netzwerke.

Stand der Dinge

Mittlerweile gibt es schon eine Menge im weimarnetz zu entdecken: Telefonie, Datentausch, Blogging, Rendering. Alles was man sich noch wünscht, kann durch Eigenengagement erreicht werden! Ach ja, und nicht jeder kann und will sich einen eigenen DSL-Anschluss leisten. Wir teilen uns einige DSL-Anschlüsse und nutzen die drahtlose Technologie, um den Zugang auch Anderen anbieten zu können. Per Open Source basiertem Funknetz lässt sich der Internetzugang über die Stadt verteilen. Das ist kostengünstig und man kann sogar in Straßen und Parks drahtlos surfen.

Erste Schritte ...

1) Erste Infos findet man unter www.weimarnetz.de. Die www.freifunk.net Site offeriert darüber hinaus weitere Infos zu technischen und sozialen Entwicklungen rund um die Freifunkcommunities in Dtl. und anderswo.

2) Jeden Dienstag treffen sich (meist) in der M18 (1.Stock) 20:00 Uhr Weimarnetzler zu Diskussionsrunden, wo jeder seine Fragen loswerden kann.

3) Wenn ihr dann überzeugt seid, dass ihr mitmachen wollt, tragt euch in die Mailingliste (www.weimarnetz.de ) ein, damit ihr immer die wichtigsten News bekommt.

4) Da sich weimarnetz durch Spenden finanziert, die für den weiteren Ausbau in punkto Schnelligkeit und Stabilität aufgewendet werden, sind ein Betrag von ca. 5 Eur pro Monat willkommen (Inhaber: Weimarnetz e.V. Kontonummer: 365004871, Bankleitzahl: 82051000 Sparkasse Weimar).

5) Persönliches Engagement macht unsere Community aus. Somit kann jeder dazu beitragen, weimarnetz mit den Inhalten zu füllen, die er für wichtig hält. Ihr werdet überrascht sein, es geht nicht nur um Hard- und Software, alle Softskills sind gefragt!

Wichtige Hinweise:

1) Weimarnetz.de ist ein offenes Netzwerk und kein Internet Service Provider. Das bedeutet, dass das Weimarnetz nicht (!) als Telekom-Ersatz verstanden werden kann. Der Status des Netzwerkes ist experimentell.

2) Damit ist jeder Netzknotenbetreiber selbst für seinen Router/Node zuständig. D.h.es gibt keine kostenlose Supporthotline bzw. es gibt keinen Admin der sich um etwaige Probleme kümmert.

3) Geholfen wird aber immer, z.B. auf der Mailingliste, beim Dienstagstreff oder auf dem Wiki (unsere Website).


Weimarnetz wird von F.E.i.N.T.org, einer studentischen Initiative des StuKo der Bauhaus-Universität Weimar, unterstützt.