BNetzA RegTP Bundesnetzagentur-2007jul16-Problemloesung

Aus wireless.subsignal.org
Wechseln zu:Navigation, Suche

Effizient und Stoerungsfrei!

Heute frueh um 8:30 waren zwei Herren von der Bundesnetzagentur (RegTP) aus Erfurt in der Herbst-29. Wir hatten vor einiger Zeit dort angerufen und diesen Messtermin vor Ort ausgemacht, weil in dieser Gegend extreme Stoerungen auftraten, die wir uns nicht mit "normalen WLAN-Geraeten" erklaeren konnten. Die Ursache war auch schnell gefunden - ein Videolink, der ca. das halbe (untere) WLAN-Frequenz-Band plattmachte. Der nette Nachbar war auch sehr einsichtig und zusammen mit den Beamten konnten wir die Geraete umkonfigurieren. Die Verbindung zum Nachbarn 50m weiter konnte - nur durch Umkonfigurieren des Videolinks - von vorher 0 (kein Empfang) auf 800 Kilobyte/sec verbessert werden. Ein herzliches Dank geht nochmal an die Bundesnetzagentur, den wir auch einige Dinge an unseren Geraeten und der Software demonstrieren konnten. Der gesamte Einsatz war fuer das Weimarnetz kostenfrei. fries43 11:19, 16. Jul 2007 (CEST)

Fotos

  • Unterm Dach

022.JPG

  • Staune und glotze darf da jeder!

025.JPG

  • Der Stoerung auf der Spur

026.JPG

  • mit RegTP-Aufkleber 8-)

028.JPG